Futtermittel


oder auch einfach Futter genannt, ernähren unsere Haustiere. Doch was füttern? Infrage kommen Fertigfuttermittel, „Selbstgekochtes“ bis hin zum BARFEN. Die mittlerweile existierende Vielfalt an Produkten und Meinungen ist mehr als verwirrend.

Was können oder sollten Auswahlkriterien für die individuell richtige Nahrung für Ihr Haustier sein? Hier die wichtigsten Punkte zum Check:

  • Ist das Futter art-, alters- und bedarfsgerecht konzipiert?
  • Kommt das Fertigfuttermittel möglichst ohne tierische und pflanzliche Nebenerzeugnisse aus?
  • Steht (bei Futtermitteln für Hunde und Katzen) die möglichst singuläre Rohproteinquelle an erster Stelle in der Futtermittelanalyse?
  • Wird das Futter gerne aufgenommen, und wird mein Haustier mit der vorgesehenen Portion satt?
  • Sind Kotabsatzfrequenz und -konsistenz normal? Kommt es vermehrt zu Blähungen?
  • Ist mein Haustier vital?
  • Glänzt das Fell oder besteht ein auffälliger, eventuell unangenehmer Haut-/Fellgeruch?
  • Kratzt/beleckt sich mein Tier ggf. vermehrt?
  • Wieviel Zeit beansprucht die Besorgung/Zubereitung des Futters für mein Haustier? Kann ich das leisten, passt das in meinen Alltag?
  • Ist das Produkt qualitativ hochwertig? Stimmen Preis - Leistung?
!

Für Sie in der KleintierKlinik Hannover:

Generell gilt:

Es gibt nicht pauschal das richtige oder beste Futter, sondern nur das individuell richtige oder beste Futter für Ihr Haustier.

 

 

KleintierKlinik Hannover © 2017