Blutspende


Die KleintierKlinik Hannover ist ständig auf der Suche nach Spendern.

Blutspenden retten Leben! So Sie Ihren Hund oder Ihre Katze für eine Spende zur Verfügung stellen, können Sie damit dazu betragen schwer verletzten oder schwer erkrankten Tieren in ihrer dringenden Notlage zu helfen.

Der ideale Spenderhund ist:

  • gesund und ein eher gelassener Typ
  • zwischen 2 und 8 Jahren alt
  • mindestens 20 kg schwer
  • regelmäßig geimpft, entwurmt, vor Ektoparasiten (Flöhen/Zecken) geschützt
  • nie in Süd-/Südosteuropa auf Reisen gewesen oder stammt gar von dort


Die ideale Spenderkatze ist:

  • gesund und „cool“
  • zwischen 2 und 8 Jahre alt
  • mindestens 5 kg schwer
  • regelmäßig geimpft, entwurmt und negativ auf Leukose und Katzenaids getestet
  • möglichst kein Freigänger

Vor jeder Blutspende wird der Spender von einem unserer Tierärzte/innen gründlich allgemeinmedizinisch untersucht und eine Blutuntersuchung vorgenommen. Ist alles okay, steht der Spende nichts im Wege. Die Spende wird durch eine einfache, nur etwas länger andauernde Blutentnahme aus der Bein- oder in manchen Fällen aus der Halsvene gewonnen. Durchschnittlich werden je nach Bedarf des Empfängers 15 ml/kg Körpergewicht des Spenders gewonnen. Eine Ruhigstellung oder gar Narkose ist hierfür nicht notwendig und sowohl der „Pieks“, als auch die Entnahme, wie auch das Weniger an Blut werden immer gut toleriert.

Da Blutkonserven nur eine begrenzte Zeit haltbar sind und deshalb auch nur immer eine gewisse Anzahl vor Ort bevorratet werden kann, benötigen wir häufig akut und manchmal auch zur Unzeit einen Spender!

!

Für Sie in der KleintierKlinik Hannover:

  • So Sie Zeit investieren und Ihren Hund oder Ihre Katze als Spender zur Verfügung stellen, ist Ihnen der Dank des Halters des schwer erkrankten oder verunfallten Tieres sowie auch unserer sicher!
  • Darüber hinaus erhalten Sie für Ihr Haustier sowohl eine Allgemein- als auch eine Blutuntersuchung kostenfrei.
  • Außerdem gibt es zur Freude des Spenders entweder einen Sack Gesundfutter oder eine Auswahl an Leckerlies, damit er es sich nach der Spende so richtig schmecken lassen kann, als kleines Geschenk zum Dank!
  • Lassen Sie Ihr Haustier bei Interesse in unserer Spenderkartei registrieren. Damit erlauben Sie uns, Sie im Fall der Fälle telefonisch zu kontaktieren und erklären sich bereit, so möglich, auch kurzfristig zur Spende vorbeizukommen.

 

 

KleintierKlinik Hannover © 2017